Reboot

Ich werde dieses Wochenende mal nutzen um ein paar Sachen zu sortieren.

Unter anderem meine gesamte Micro- und Macroblogging-Strategie.

Jeder der bloggt oder mal gebloggt hat, weiß was ich meine: bloggen ist richtig Arbeit, wenn man es richtig machen will wie die Profilblogger. Den Anspruch habe ich aber gar nicht – ich will eigentlich nur ein Stück weit dokumentieren, was ich so mache und wie ich es mache.

Hintergrund ist, daß sich in meinem Leben in den vergangenen Monaten so einiges verändert hat – weniges davon zum schlechten (bis auf einen echten Kracher) und das meiste davon zum Guten und einiges sogar vom Guten zum noch Besseren.

Das hat auf jeden Fall ausgereicht um dieses Wochenende mal den Versuch zu machen, das ein oder andere neuzusortieren, unter anderem meine Veröffentlichungsstrategie.

Ich habe mich jetzt schon schwer getan, zwei Entscheidungen zu treffen.

  1. Was ist mein zentrales Blog, die zentrale Anlaufstelle? Da fiel die Entscheidung zugunsten WordPress (und contra Google Buzz, dem ich eigentlich den Vorzug hätte geben wollen)
  2. als Sprache wähle ich deutsch, aus dem einfachen Grund, dass ich zuviel überlege, wenn erst übersetzen muß. Nicht wegen meiner Englischkenntnisse (wer mich kennt weiß, daß mein Englisch ziemlich ok ist) sondern weil es ein Kopofschritt ist, der schon wieder vom Schreiben abhält.

Ich überlege auch ob ich mir noch ein paar Regeln antue (maximale Zeit oder Eintragslänge pro entry), aber das mache ich im Nachgang.

Next step: blogs sortieren.

Advertisements

Über Dirk

Innovation Manager at Pixelpark
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Reboot

  1. Dirk schreibt:

    Nachtrag: ich hab mal mit Google Translate herumgespielt, mit eher so mittelmässigen Ergebnissen was die englische Überstezung angeht: http://goo.gl/fy9Ro Nur wenn ich jetzt anfange mein Deutsch auf die englische Übersetzung zuzuschneiden, bin ich wieder einen Schritt zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s